Wie Sie Leads in kaufbereite Interessenten verwandeln

Heute geht es um das Thema „Wie Sie Leads in kaufbereite Interessenten verwandeln“. Gestern kam im Strategie-Workshop die Frage auf: „Was mache ich denn mit Interessenten, die kurzfristig kein Interesse an meinen Produkten und Leistungen haben ?“

Kommt Ihnen das vielleicht irgendwie bekannt vor ? Diese Situation kennen Sie ja sicherlich: Sie bekommen eine Anfrage für Ihre Produkte und Leistungen. Der Interessent hört sich das an und sagt anschließend: „Da habe ich im Moment keinen Bedarf. Vielleicht in drei Monaten..“

Das ist natürlich ganz und gar nicht das, was Sie hören wollen. Sie sind enttäuscht, der Interessent ist weg. Was passiert jetzt ? Ganz ehrlich: Bei den meisten Unternehmern passiert gar nichts.

Leads in Interessenten verwandeln

Den Bedarf wecken und verstärken

Aber woran liegt es denn, Sie diese Antwort jetzt überhaupt bekommen haben ? Ganz einfach: Der Interessent wurde nicht ausreichend informiert und qualifiziert. Er hatte nicht genügend Klarheit über Ihre Angebote und was sie ihm bringen. Die Kaufbereitschaft wurde noch nicht hergestellt.

Aber auch wenn Sie jetzt erstmal die Absage bekommen haben, empfehle ich Ihnen unbedingt diesen Interessenten langfristig zu informieren und zu qualifizieren, damit Ihnen diese Chance einfach nicht entgeht. Und die meisten Unternehmer tun genau das nicht. Sie bleiben nicht dran.

Ein Baustein von vielen

Auch das Thema „Informieren und Qualifizieren“ und wie Sie Interessenten in Kunden verwandeln ist nur ein Baustein von ganz vielen in einem digitalen Kundengewinnungs-System. Einem System, was die Menschen an die Hand nimmt, sie systematisch durch Ihre Verkaufsprozesse führt und für Sie Umsätze generiert.

Vielleicht sagen Sie jetzt: „In Systeme zu investieren – das ist mir zu teuer.“ Klar, das können Sie machen. Wenn Sie weiterhin so arbeiten wie bisher, können Sie auch nur höchstens die Ergebnisse erwarten, die Sie bisher in der Vergangenheit erzielt haben. Und je länger Sie zögern, desto schwieriger wird es für Sie den Kurs zu ändern.

Sind Sie auf Kurs ?

Sicherlich haben Sie Ziele für Ihr Business: Umsatz, Anzahl der Neukunden pro Monat usw. Aber das brauche ich Ihnen als Unternehmer ja nicht zu sagen, warum Ziele so wichtig sind. Das wissen Sie. Was macht es denn mit Ihnen und Ihrem Unternehmen, wenn wieder ein Monat vergeht und Sie Ihre Ziele nicht erreicht haben, die Sie sich vorgenommen haben ?

Beantworten Sie für sich die Frage, ob Sie mit Ihren bisherigen Ergebnissen zufrieden sind oder ob Sie Ihre Ziele wirklich erreichen wollen. Die Frage lautet also: Sind Sie auf Kurs ? Aber da erzähle ich Ihnen ja nichts Neues.

PS: Und, wann immer Sie mehr erfahren wollen, hier sind drei Wege, wie ich Sie unterstützen kann, in der digitalen Welt mehr Neukunden zu gewinnen, Ihren Umsatz zu steigern und gleichzeitig Zeit und Kosten einzusparen:

  1. Nutzen Sie den kostenfreien Digitalisierungs-Check

Sie möchten erfahren, wie digitale Kundengewinnung für Ihr Unternehmen aussehen könnte ? In diesem kostenfreien Gespräch analysieren wir Ihre aktuelle Situation, besprechen Beispiele und Ideen und entwickeln Lösungs-Ansätze für Ihre Produkte und Leistungen. Buchen Sie sich einfach hier Ihren Wunschtermin:

Hier gehts zur Termin-Vereinbarung

2. Nutzen Sie unser Starter-Paket Online-Termin-Vereinbarung und werden Sie eine Case Study

Im Starter-Paket setzen wir gemeinsam Ihre erste Strategie für eine Online-Termin-Vereinbarung um, damit Sie mehr Kundentermine für Ihr Unternehmen gewinnen und Ihren Umsatz und Gewinn steigern.

Alle Infos & Bestellung Starter-Paket Online-Termin-Vereinbarung

  1. Profitieren Sie von kostenfreien Online-Workshops rund um das Thema „Digitale Kundengewinnung“

In den neuen Online-Workshops lernen Sie, wie Sie als lokales Unternehmen Kunden aus Ihrer Region gewinnen und Ihre Produkte und Leistungen erfolgreich verkaufen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Sichtbarkeit steigern und Ihr Unternehmen für die Zukunft erfolgreich aufstellen.

Alle Infos & Anmeldung zum Online-Workshop

Mein Tipp:

Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Leads systematisch informieren und qualifizieren, um Klarheit über den Nutzen Ihrer Angebote zu schaffen und die Kaufbereitschaft herzustellen.

Christian Solle

„Je besser Sie Leads informieren und qualifizieren, desto besser Ihre Abschlussquote.“

Schreibe einen Kommentar