Woher kommen eigentlich meine Leads ?

Heute möchte ich mit Ihnen über das Thema „Wo bekomme ich eigentlich meine Leads her ?“ sprechen. Lassen Sie uns vorab noch einmal den Begriff klären, damit wir da 100 % klar sind. Ein Lead ist ja eine Person, die sich erstmal grundsätzlich für Ihr Thema interessiert. Das bedeutet noch nicht, dass er oder sie schon kaufbereit ist, sondern erstmal nur, dass grundsätzliches Interesse an der Sache besteht.

Woher-kommen-meine-Leads

Aus welcher Quelle kommen die Leads ?

Spannend ist ja dann die Frage: Wo bekomme ich denn diese Leads her ? Wir besprechen im Strategie-Workshop neben vielen anderen Bausteinen auch das Thema Traffic-Quelle. Also das heißt: Aus welcher Quelle oder aus welchen Quellen bekomme ich denn Menschen, die sich für mein Thema interessieren ?

Das können Online-Quellen sein wie soziale Netzwerke (XING, LinkedIn, Facebook) oder die Google-Suche, aber auf der anderen Seite können das auch Offline-Quellen sein, also Ihre eigenen Kontakte, Freunde, Bekannte oder vielleicht auch ein Unternehmer-Netzwerk, in dem Sie Mitglied sind.

 

Fokus auf die besten Traffic-Quellen

Interessant ist doch immer für Sie als Unternehmer: Welche von diesen Quellen funktioniert denn am besten ? Jeder von uns hat ja nur eine begrenzte Zeit am Tag zur Verfügung und deshalb muss man ja schon priorisieren, welche Dinge funktionieren und welche nicht. Vielleicht hat der eine oder andere von Ihnen auch noch gar keine Quelle im Online-Bereich, sondern ist lediglich offline unterwegs.

 

Aber selbst da macht es immer Sinn mal genau zu schauen, aus welcher Quelle die Leads kommen. Dann können Sie sich auch fokussieren. Dann können Sie sagen: Diese Quelle funktioniert gut, da mache ich jetzt mehr und bekomme dann auch entsprechende Ergebnisse. Es bringt Ihnen auch nicht viel, wenn Sie alle Quellen bedienen wollen, aber es funktioniert nur ein ganz kleiner Teil davon.

 

Deshalb da getreu dem Pareto-Prinzip wirklich schauen: Was funktioniert und was funktioniert nicht ? Und im nächsten Schritt auf die Dinge, die gut funktionieren den vollen Fokus legen.

PS: Und, wann immer Sie mehr erfahren wollen, hier sind drei Wege, wie ich Sie unterstützen kann, in der digitalen Welt mehr Neukunden zu gewinnen, Ihren Umsatz zu steigern und gleichzeitig Zeit und Kosten einzusparen:

  1. Nutzen Sie den kostenfreien Digitalisierungs-Check

Sie möchten erfahren, wie digitale Kundengewinnung für Ihr Unternehmen aussehen könnte ? In diesem kostenfreien Gespräch analysieren wir Ihre aktuelle Situation, besprechen Beispiele und Ideen und entwickeln Lösungs-Ansätze für Ihre Produkte und Leistungen. Buchen Sie sich einfach hier Ihren Wunschtermin:

Hier gehts zur Termin-Vereinbarung

2. Nutzen Sie unser Starter-Paket Online-Termin-Vereinbarung und werden Sie eine Case Study

Im Starter-Paket setzen wir gemeinsam Ihre erste Strategie für eine Online-Termin-Vereinbarung um, damit Sie mehr Kundentermine für Ihr Unternehmen gewinnen und Ihren Umsatz und Gewinn steigern.

Alle Infos & Bestellung Starter-Paket Online-Termin-Vereinbarung

  1. Profitieren Sie von kostenfreien Online-Workshops rund um das Thema „Digitale Kundengewinnung“

In den neuen Online-Workshops lernen Sie, wie Sie als lokales Unternehmen Kunden aus Ihrer Region gewinnen und Ihre Produkte und Leistungen erfolgreich verkaufen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Sichtbarkeit steigern und Ihr Unternehmen für die Zukunft erfolgreich aufstellen.

Alle Infos & Anmeldung zum Online-Workshop

Mein Tipp:

Fokussieren Sie sich auf Ihre besten Traffic-Quellen.

Christian Solle

„Lieber wenige Lead-Quellen, die Ihnen gute Ergebnisse bringen, als viele Quellen, die viel Zeit erfordern und wenig Ergebnisse bringen.“

Schreibe einen Kommentar